Filter und Formteile aus Metallgewebe

Maßgefertigte Lösungen aus einer Hand

Ob als einfacher Zuschnitt oder als komplexes Bauteil, Metallgewebe werden überall in Industrie, Forschung, Handwerk oder im täglichen Leben eingesetzt. Vom Strahlregler im Wasserhahn bis hin zum Präzisionsfilterelement im Raumschiff erfüllen sie unterschiedliche Aufgaben und sind für ihre Anwendungsbereiche elementar.

Bei Filtern und Formteilen aus Metallgewebe sind Material, Form und Funktion eng miteinander verbunden. Auf der Basis von über 125 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Drahtgewebetechnologie produziert Haver & Boecker Metallgewebe aus Stahl und Edelstahllegierungen bis hin zu Sonderwerkstoffen wie Titan, Hastelloy oder Silber, aber auch NE Metallen, wie Aluminium, Zinnbronze, Messing, Kupfer, Nickel oder MONEL. Daraus konzipiert und konstruiert das Unternehmen unter anderem Filter und Formteile für die Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Chemie, Elektrotechnik, Medizinaltechnik, Wasserfiltration, Hausgeräte- und Lebensmittelindustrie, Kunststoffverarbeitung sowie den Maschinenbau.

Die Weiterverarbeitung erfolgt mit modernster Anlagen- und Maschinentechnik über Fertigungsverfahren, die nicht nur Standardlösungen ermöglichen sondern auch für spezielle Aufgaben entwickelt werden. Dazu zählen Neuentwicklungen, Automatisierungslösungen und die Konzipierung optimaler Fertigungs- und Prüfverfahren. Haver & Boecker verfügt über einen eigenen Werkzeugbau, der Sondermaschinen und Werkzeuge konstruiert und neben den Zeichnungen auch CAM-Daten für die CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen liefert, zum Beispiel zum Drehen, Fräsen und Erodieren. Neben klassischen Stanz- und Tiefziehwerkzeugen werden auch voll automatisierte Sondermaschinen und Kunststoffspritzgießwerkzeuge gebaut. Das ermöglicht maßgefertigte Lösungen aus einer Hand, von der Herstellung des Metallgewebes, über die Weiterverarbeitung bis zum verpackten Produkt. Für effiziente Produktionsabläufe, sichere Funktion, optimale Produktqualität oder besonderes Design wie sie von den oben genannten Industriebereichen gefordert werden.

 

Präzise Filtergewebe für eine effiziente Filtration
Filtermedien aus Drahtgewebe decken von feinsten Strukturen im Mikrometerbereich bis zu groben Strukturen ein extrem weites Spektrum ab. Die Geometrie von Drahtgeweben und damit ihre Filterstruktur sind im Unterschied zu denen von Faservliesen aus Papier, Kunststoff- oder Metallfasern über die gesamte Filterfläche absolut gleichmäßig. Hergestellt aus metallischen Werkstoffen verfügen sie über eine hohe mechanische Festigkeit, Temperaturbeständigkeit, Benetzbarkeit und sind gegenüber chemischen und physikalischen Einflüssen äußerst widerstandsfähig.

Porengrößen und damit die Material- und Durchflusseigenschaften lassen sich präzise definieren. Haver & Boecker hat in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart mathematische Gleichungen entwickelt und durch Glasperlentests sowie Luftdurchflussmessungen validiert. Diese Berechnungsverfahren ermöglichen jetzt, neue Filtergewebe entsprechend den Anforderungen des jeweiligen Anwenders bereits im Vorfeld optimal auszulegen, ohne dass zuvor aufwändige und kostenintensive Versuche durchgeführt werden müssen.

Produkte und Anwendungsbereiche

  • Zuschnitte und Ronden: Sieben, Klassieren, Filtrieren oder Separieren von unterschiedlichen Materialien, Kunststoffschmelzefiltration, als Schmutzfangsiebe, in der Chromatographie oder als Zierteile
  • Tiefziehteile: Mikronfonkörbe, Geräuschsiebe, Eingusssiebe, Ölfilter, Luftfilter, Schutzabdeckungen, u.v.a.
  • Bördelsiebe mit gestauchtem Rand: Strahlregler in Wasserarmaturen, Filtration in der Medizinal- und Automobiltechnik
  • Presslinge: Schutzvorrichtungen in Schaltschränken, Gasmesssensorik, Kunstfaserherstellung
  • Zylinder und Filterkerzen: Sieben, Klassieren, Filtrieren oder Separieren von unterschiedlichen Materialien, zum Beispiel zur Filtration von Wasser, Hydrauliköl, Kühlwasser
  • Kegel und Konen: Sieben und Klassieren, Filtrieren oder Separieren von unterschiedlichen Materialien
  • Wickel: Kraftstoffzuführung, Abgasnachbehandlung, Homogenisierung von Druckluft
  • Kunststoffspritzprodukte: Getriebeölfilter, Kraftstofffilter, Harnstofffilter, Lüftungsgitter u.v.a.
  • Hybridprodukte aus Metall- oder Hybridgewebe (Metall/Monofile): Dekorative Anwendungen

 

Download:
Pressemeldung Filter und Formteile aus Metallgewebe

 

     

Top