Ultraschallsysteme zur Abreinigung und Dosierung

HAVER-ARTECH-Ultraschallsysteme können ohne größere Umbauarbeiten in vorhandene Produktionsanlagen integriert werden. Im Normallfall ist maximal ein Anschweißen des Zuführungsschallleiters an der Behälterwand nötig. Durch den angeschweißten Zuführungsschallleiter wird die Behälterwand angeregt

Es werden unvergleichliche Reinigungsergebnisse erzielt, da der Ultraschall zur besseren Vereinzelung und Förderung von Schüttgütern führt und dadurch sowohl ein Anhaften an der Behälterwand, als auch Brückenbildung vermindert. Ein Abfließen des Materials wird  erheblich verbessert, ohne das Material zu verdichten oder zu entmischen.

Die Abreinigung und Dosierung mit Ultraschall-Frequenzvariation ist geeignet für Tanks, Silos, Förderer, Dosierer, Trichter, Rohrleitungen, etc..

Die Ultraschallanregung mit Frequenzvariation eignet sich besonders gut für Wandstärken von 2 bis 3 mm. Es können aber durchaus auch bei dickeren Wandstärken noch positive Effekte erzielt werden, sofern das Pulver gut rieselfähig ist und nicht zur Agglomerat-Bildung neigt.


Sieben und Klassieren | Tel.: +49 (0) 25 22 - 30 244 | Fax: +49 (0) 25 22 - 30 636 | siebboeden@haverboecker.com
Top