Individuelle Prozessoptimierung durch Einsatz richtiger Industriesiebe: Mehr Durchsatz, längere Standzeiten.

Präzision und Zuverlässigkeit sind im Bereich der industriellen Absiebung entscheidende Faktoren. Die Wahl des am besten geeigneten Siebmediums ist von vielen Faktoren abhängig.

Immer wenn präzise Trennschnitte von Siebgütern gefordert sind oder längliche Partikel abgesiebt werden sollen, kommen Siebböden mit einem Quadratmaschengewebe zum Einsatz.

Bei runden oder kubischen Partikeln bietet sich der Einsatz von Rechteck- oder Langmaschen an. Ihre relativ große Siebfläche führt zu einer höheren Leistung bei geringerer Verstopfungsneigung.

Die Auswahl der richtigen Drahtgewebespezifikation hängt von vielen Faktoren ab, die in jedem Siebprozess anders bewertet werden müssen. Auf der Basis von über 125 Jahren Erfahrung produziert und bevorratet die Drahtweberei Haver & Boecker eine große Bandbreite an Standardgeweben nach ISO 14 315 und ISO 9044. In Zusammenarbeit mit den weltweiten Tochterunternehmen und Partnern wird ein umfassendes Systemangebot bis hin zur kompletten Siebmaschine angeboten. Die Kompetenz beinhaltet vor allem auch die Beratung bei der Auswahl des optimalen Siebmediums für den individuellen Siebprozess, abgestimmt auf die Gegebenheiten der Fertigung, die Qualitätsanforderungen der zu siebenden Produkte und die vorhandenen Maschinen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Wahl des optimalen Siebmediums für Ihre Anwendungen. 

Top