Farbpulver und Lacke

Farbpulver und Lacke

Die Qualität von Beschichtungen und Lackierungen hängt von der Feinheit des eingesetzten Farbpulvers ab. Hierzu müssen immer feinere Trennschnitte realisiert werden. Mit herkömmlichen Maschinen ist dies ohne Siebhilfe nicht mehr möglich. Der Einsatz von Ultraschall ermöglicht das Sieben feinster Farbpulver. Haver & Boecker bietet Lösungen nicht nur für Flachsiebmaschinen, sondern auch für die in der Industrie vielfach eingesetzten Wirbelstrom- oder Zylindersiebmaschinen:

mehr zu Ultraschalltechnologie, Flachsiebmaschinen, Wirbelstromsiebmaschinen  

Neben den bekannten Quadratmaschen empfiehlt Haver & Boecker den Einsatz von Rechteckmaschen für größere Durchsatzmengen oder längere Standzeiten der Siebböden.  Viele speziell für die Farbpulverindustrie geeignete Spezifikationen sind ab Lager verfügbar:

mehr zu Rechteckmaschen in der industriellen Absiebung

Top