Filter und Formteile | Chemie

Damit die Chemie stimmt

Die chemische Industrie setzt Drahtgewebe-Produkte unter anderem als Filtermedium bei der Herstellung von Medikamenten oder Kunststoffen ein. Über die Auswahl der Webart und des Werkstoffes lassen sich auch die mechanischen, chemischen und physikalischen Eigenschaften den Anforderungen der jeweiligen Anwendung anpassen.

 

Einsatzbeispiele

  • Spinndüsenfilter für die Faserherstellung
  • Harzfänger für die Harzproduktion
  • Kunststoffschmelzefilter für die Kunststoff- und Kleberproduktion
  • Filtergewebe für die Trocknung von Medikamenten und Granulaten

 

Funktionen in Bestform

  • Filtration von Verunreinigungen
  • Aufbrechen und Zurückhalten von Agglomeraten
  • Homogenisierung für eine gleichmäßige Viskosität

 

Alles aus einer Hand

Produktbeispiele

Filterkerze
Spinndüsenfilter
Top