SIEBEFFIZIENZ

Optimierung der Siebleistung durch die prozessbezogene Auslegung von Siebmedien

Die Effizienz des Siebprozesses wird maßgeblich durch den Einsatz geeigneter Siebmedien mitbestimmt. Die Art, Spezifikation und der eingesetzte Werkstoff sind Kernparameter, mit denen die Eigenschaften Siebleistung und -standzeit beeinflusst werden können. Der Schlüssel zur Optimierung liegt in der individuellen, prozessbezogenen Auslegung von Siebmedien. Die Firma Haver & Boecker und ihre Tochtergesellschaft Major Wire bieten diesen Service und die geeigneten Siebe weltweit über ein dichtes
Vertriebsnetz an.

Gelangen Sie hier zum vollständigen Artikel

Top